Liebe Eltern,

die angehängte Datei beinhaltet einen QR-Code. Durch die Nutzung des QR-Codes mit ihrem Handy erhalten Sie aktuelle Informationen rund um den Umgang mit Corona in der Schule.

Darüber können Sie ebenso den nachfolgenden Link nutzen, um Zugriff auf die entsprechenden Informationen zu erhalten:

https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/bildung-und-schule/informationen-zum-umgang-mit-dem-corona-virus-schulen

______________________________________________________________________________


Köln, im August 2020

Das neue Schuljahr beginnt…

Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie hatten eine erholsame Ferienzeit und konnten die gemeinsamen Tage mit Ihren Kindern genießen. Auch in den letzten Wochen blieb das Thema „Corona“ ein Bestandteil unseres Alltags und wird uns im neuen Schuljahr begleiten. Das Ministerium hat nun bekanntgegeben, wie die nächsten Wochen und Monate ablaufen werden:

  • Der Unterrichtsbeginn ist wie gewohnt für alle Kinder um 8:15 Uhr.
  • Die Klassen 1 und 2 kommen über das Tillytor auf den Schulhof.

Die Klassen 3 und 4 kommen über den Eingang der Buschfeldstraße.

  • Es findet normaler Unterricht statt.
  • Auf dem Schulhof und in der Schule muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Sie als Eltern haben dafür zu sorgen, dass Ihr Kind immer einen Mund-Nasen-Schutz sowie einen Ersatz bei sich hat.
  • Ihre Kinder sind verpflichtet am Präsenzunterricht (Unterricht in der Schule) teilzunehmen. Wenn Sie denken, dass bei Ihrem Kind durch den Schulbesuch eine gesundheitliche Gefährdung entsteht, muss eine Rücksprache mit dem Arzt erfolgen. Die Beurlaubung vom letzten Schuljahr gilt nicht mehr.
  • Sollten Symptome von Corona bei Ihrem Kind auftreten (wie Fieber, trockener Husten, Verlust von Geschmacks- oder Geruchssinn) müssen wir Ihr Kind sofort nach Hause schicken.
  • Auch Schnupfen wird als ein Symptom von Corona angesehen. Hat Ihr Kind Schnupfen, soll es in Zukunft einen Tag zuhause bleiben. Wenn keine weiteren Symptome auftreten, kann es am nächsten Tag wieder in die Schule kommen.
  • Hat Ihr Kind Symptome von Corona, erhält es dieser Zeit Distanzunterricht (Unterricht Zuhause).
  • Während des Distanzunterrichtes müssen alle Aufgaben Zuhause erledigt werden. Diese Aufgaben werden zukünftig von den Klassenlehrerinnen bewertet. Die Teilnahme an Klassenarbeiten bleibt verpflichtend und findet in der Schule statt.
  • Die OGS findet wie geplant statt. Die Kinder dürfen von den Eltern nur mit Mund-Nasen-Schutz aus der OGS abgeholt werden.

Sollten Sie Fragen hierzu haben, wenden Sie sich gerne an die Klassenlehrerin Ihres Kindes, damit Ihre Fragen geklärt werden können.

Trotz der aktuellen Umstände wünsche ich Ihnen und vor allem Ihrem Kind einen guten Start in das neue Schuljahr. Es wird sicherlich ein Schuljahr, was weiterhin von Corona und kurzfristigen Veränderungen geprägt sein wird. Aber ich hoffe, es wird trotzdem ein schönes und spannendes Schuljahr für uns alle.

Mit freundlichen Grüßen

A. Frank (Schulleitung)